Das Porträt: Andreas Neuenkirchen Ein Nordbremer in Tokio

Der Nordbremer Andreas Neuenkirchen lebt seit fünf Jahren in Tokio und arbeitet dort als freier Autor für verschiedene Medien. Zudem entwickelt er Fernsehserien und schreibt an einem Vegesack-Roman.
25.07.2021, 18:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Ein Nordbremer in Tokio
Von Aljoscha-Marcello Dohme

Andreas Neuenkirchen ist in Vegesack geboren, hat die ersten Lebensjahre in Blumenthal verbracht und zog später nach Schönebeck. Über das Bremer Viertel und München verschlug es ihn schließlich nach Tokio. Dort lebt er seit 2016 gemeinsam mit seiner Frau und seiner Tochter.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren