Haupttäter ermittelt

Zehn Männer prügeln sich in Vegesack

Nach einem Streit auf dem Vegesacker Bahnhofsvorplatz sind acht Männer auf zwei Kontrahenten losgegangen. Ein 21-Jähriger wurde leicht verletzt.
13.06.2021, 11:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Zehn Männer prügeln sich in Vegesack
Von Christoph Bähr
Zehn Männer prügeln sich in Vegesack

Die Polizei sucht Zeugen der Schlägerei in Vegesack.

Marijan Murat/dpa

In Vegesack haben sich am Sonnabendnachmittag mehrere Männer geprügelt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurde der 19-jährige Haupttäter ermittelt. Ein 21-Jähriger wurde mit leichten Verletzungen ambulant im Krankenhaus behandelt.

Laut Polizei waren zunächst der 19-Jährige und der 21-Jährige auf dem Vegesacker Bahnhofsplatz aneinandergeraten. Dabei soll der Jüngere seinen Kontrahenten mit einem Nothammer verletzt haben. Als Passanten auf den Vorfall aufmerksam wurden, flüchtete der 21-Jährige in den Innenhof eines Wohngebäudekomplexes. Dort seien der 19-Jährige und sieben Unterstützer auf den Mann und dessen hinzugeeilten Begleiter losgegangen. Es sei zu Schlägen und Tritten gekommen, dann seien die Angreifer geflüchtet. Hinweise von Zeugen nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0421/3623888 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+