Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge Zustimmung für Millionenprojekt

Die Stadt will, dass ein Gebäudeflügel der Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge umgebaut wird. Die Sozialdeputation und der Haushaltsausschuss haben dem Millionenprojekt jetzt zugestimmt.
05.07.2021, 18:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christian Weth

Erst haben die Mitglieder der Sozialdeputation in einer Sondersitzung darüber beraten, ob die Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge umgebaut werden soll, dann die Vertreter des Haushalts- und Finanzausschusses. Beide sind zu demselben Schluss gekommen: Das Millionenprojekt soll umgesetzt werden. So sagt es jedenfalls Bernd Schneider. Der Sprecher von Sozialsenatorin Anja Stahmann (Grüne) rechnet damit, dass die Arbeiten im früheren Verwaltungssitz der Vulkan-Werft im September beginnen und sieben Monate später abgeschlossen sind.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren