Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge Zustimmung für Millionenprojekt

Die Stadt will, dass ein Gebäudeflügel der Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge umgebaut wird. Die Sozialdeputation und der Haushaltsausschuss haben dem Millionenprojekt jetzt zugestimmt.
05.07.2021, 18:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christian Weth

Erst haben die Mitglieder der Sozialdeputation in einer Sondersitzung darüber beraten, ob die Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge umgebaut werden soll, dann die Vertreter des Haushalts- und Finanzausschusses. Beide sind zu demselben Schluss gekommen: Das Millionenprojekt soll umgesetzt werden. So sagt es jedenfalls Bernd Schneider. Der Sprecher von Sozialsenatorin Anja Stahmann (Grüne) rechnet damit, dass die Arbeiten im früheren Verwaltungssitz der Vulkan-Werft im September beginnen und sieben Monate später abgeschlossen sind.

Alles lesen mit

1 Monat für
0,00 €

JETZT BESTELLEN

danach 8,90 € / Monat
monatlich kündbar

Nur diese Woche

3 Monate für
8,90 €

ANGEBOT SICHERN

50% sparen
monatlich kündbar

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren