HSG Schwanewede/Neuenkirchen Rechtzeitig aufgewacht

Die "Schwäne"-B-Jugend ist nach dem 26:20-Erfolg gegen HSG Nordhorn-Lingen weiter im Oberliga-Aufstiegsrennen
03.07.2022, 17:44
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Olaf Kowalzik

Es ist nicht immer der frühe Vogel, der sprichwortgetreu den Wurm fängt. Beim 26:20 (12:15)-Heimsieg war die männliche B-Jugend der HSG Schwanewede/Neuenkirchen an der Reihe, obwohl sie im Relegationsspiel zur Handball-Oberliga eindeutig ausgeschlafener war als die HSG Nordhorn-Lingen. Bei den Gästespielern war hier besonders frühes Aufstehen angesagt, da sie bereits um zehn Uhr bei den „Schwänen“ antreten mussten.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren