Handball-Oberliga Auch Planänderung hilft nichts

HSG Schwanewede/Neuenkirchen muss sich auch beim Tabellennachbarn Elsflether TB beugen
12.05.2022, 14:31
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Olaf Kowalzik

Drei Minuten vor Schluss musste bei der HSG Schwanewede/Neuenkirchen dringend eine Planänderung her. Die Handball-Männer waren beim Elsflether TB (22:24) mit 18:22 ins Hintertreffen geraten, weil der ETB-Goalgetter Florian Doormann in der Partie schon seinen zwölften Treffer in die Maschen der „Schwäne“ versenkt hatte. Jetzt mussten schnelle Ballgewinne her, deshalb ordnete Henning Schomann eine offene Manndeckung an.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren