Handball-Verbandsliga Bruchlandung anstatt Aufwind

Die HSG Schwanewede/Neuenkirchen erlitt mit 33:34-Niederlage bei der Eickener SpVg einen Rückschlag in der Handball-Verbandsliga Nordsee der Männer.
13.11.2022, 17:20
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Olaf Kowalzik

Die Straße ihrer Spielhalle hätte für die Verbandsliga-Handballer der HSG Schwanewede/Neuenkirchen zum Programm werden können. Segelfliegerweg, das klingt nach Aufwind, nach Leichtigkeit und einem herrlichen Blick von oben. Nach zwei Siegen am Stück hätten die „Schwäne“ weiter auf einer kleinen Euphoriewelle segeln können, die Partie bei der Eickener SpVg endete für sie jedoch mit einer 33:34 (17:16)-Bruchlandung. Der Saisonauftakt bleibt damit für den Oberliga-Absteiger, gemessen an seinen Ansprüchen, mit 6:10 Zählern eine Enttäuschung.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren