Fußball-Lotto-Pokal Zwischen Genuss und Fokussierung

Nach dem 4:1-Coup gegen Oberneuland muss sich Bremen-Liga-Tabellenführer SG Aumund-Vegesack jetzt im Pokal gegen TuS Komet Bremen beweisen.
20.09.2022, 15:04
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Jens Pillnick

Die Bremer Amateurfußballszene staunt über die bisherigen Auftritte des Bremen-Ligisten SG Aumund-Vegesack, der alle fünf Punktspiele gewann und zuletzt den hoch gehandelten FC Oberneuland im Topspiel mit 4:1 besiegte. „Wir staunen mit“, sagt Trainer Markus Werle und verordnete seiner Mannschaft gewissermaßen den Genuss des Moments. Ein spontan von Abteilungsleiter Bernd Siems organisiertes Abendessen war am Sonnabend der Auftakt eines bunten Abends als Bremen-Liga-Spitzenreiter.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren