Strandlust-Ausstellung

Schloss öffnet für Besucher

Maximal 20 Besucher gleichzeitig dürfen sich ab dem Wochenende die Sonderausstellung zur Strandlust im Schloss Schönebeck ansehen. Eine Voranmeldung ist notwendig...
21.05.2021, 11:38
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Schloss öffnet für Besucher
Von Patricia Brandt
Schloss öffnet für Besucher

Holger Schleyder (Foto) und weitere Mitglieder des Heimatvereins haben in den vergangenen Wochen eine Sonderausstellung zur Vegesacker Strandlust vorbereitet. Ab  dem Wochenende kann sie besichtigt werden.

Christian Kosak

Das Heimatmuseum Schloss Schönebeck öffnet am Wochenende erstmals seit der Corona-Pause seine Schlosstüren wieder für Besucher und zeigt mit seiner neuen Sonderausstellung einen Einblick in die Geschichte der Strandlust. Die Mitglieder des Vereins hatten die Präsentation in den vergangenen Wochen vorbereitet. Unter anderem werden Zeitungsausschnitte, Postkarten, Gästebücher, Fotos und Geschirr aus der Geschichte des traditionsreichen Vegesacker Hotel- und Gastronomiebetriebs zu sehen sein.

Laut Pressehinweis wird das Museum erstmals am Sonnabend, 22. Mai 2021, zu seinen regulären Öffnungszeiten zu erkunden sein. Aufgrund der immer noch bestehenden Pandemie-Einschränkungen ist eine Voranmeldung per Telefon unter 0421/623432 notwendig. Das Telefon ist nur zu den Öffnungszeiten des Museums ständig besetzt. Es dürfen maximal 20 Besucher gleichzeitig in das Museum eingelassen werden. Hier gelten die üblichen Corona-Regeln. Die Strandlust-Ausstellung ist noch bis Ende August 2021 zu sehen.

Für das Pfingstwochenende gelten folgende Öffnungszeiten: Sonnabend von 15 bis 17 Uhr, Pfingstsonntag geschlossen, Pfingstmontag von 10:30 bis 17 Uhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+