Ausstellung in Schloss Schönebeck Die Geschichte einer Reederei

Das Schloss Schönebeck zeigt die Ausstellung „200-jähriges Gründungsjubiläum der Segelschiffsreederei D.H. Wätjen & Co, Bremen“
22.01.2022, 08:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Marina Köglin/mag

Schönebeck. Am 1. Oktober 1821 gab Diedrich Heinrich Wätjen (1785-1858) die Gründung seines Unternehmens bekannt, das sich zur größten privaten Segelschiff-Reederei Bremens und zeitweise auch Deutschlands entwickeln sollte. Von der Weser in die weite Welt – das kann als Kurzformel für die Entwicklung der Bremer Reederei D. H. Wätjen & Co. gelten. Das Heimatmuseum Schloss Schönebeck widmet dieser Geschichte jetzt die Ausstellung „200-jähriges Gründungsjubiläum der Segelschiffsreederei D. H. Wätjen & Co, Bremen“ und erinnert damit an ein bedeutendes Kapitel Bremer Schifffahrtsentwicklung. Eigentlich sollte die Ausstellung bereits 2021 stattfinden, musste coronabedingt jedoch verschoben werden.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren