Vegefest in Vegesack Die Hütte brennt trotz Regens

Die einen lassen eine Hütte in Flammen aufgehen. Der nächste kreiert einen Hund aus Sand. Wieder andere singen plattdeutschem Rock 'n' Roll. Das und noch viel mehr hat am Wochenende das Vegefest geboten.
25.09.2022, 18:26
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Christian Pfeiff

Nach einer Corona geschuldeten Miniausgabe im Vorjahr lockte das Vegefest am Wochenende trotz teils ungünstiger Wetterverhältnisse wieder zahlreiche Besucher in die Vegesacker Fußgängerzone. Dort wurde einiges geboten, was das frühe Herbstwetter fast vergessen machte.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren