Weserfähre "Pusdorp" Die "Pusdorp" ist beliebt

Am 1. April war die "Pusdorp" in ihre zehnte Saison gestartet – einen Monat früher als in den Vorjahren. Nun liegen Details zu den Passagierzahlen vor.
25.11.2022, 11:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Die
Von Anne Gerling

Wie lief die diesjährige Fährsaison zwischen Pier 2, Molenturm und Lankenauer Höft? Kürzlich wurden die Zahlen zur "Pusdorp" im Wirtschaftsausschuss des Gröpelinger Beirats vorgestellt. Soviel vorab: Die Fahrgastzahlen von 2021 wurden nicht getoppt –  dabei sah es anfangs stark danach aus. „Allein am langen Osterwochenende hatten wir mehr als 2000 Fahrgäste. Das war fulminant, und das hat es so noch nicht gegeben. Da sieht man, was die Fähre kann“, sagt Christiane Gartner vom Gröpelinger Verein Kultur vor Ort, der den Fährbetrieb alljährlich gemeinsam mit der Gesellschaft Hal Över Bremer Fahrgastschifffahrt organisiert und dabei vom Wirtschaftsressort, Gröpelingen Marketing, Kulturhaus Pusdorf und den drei Beiräten in Gröpelingen, Walle und Woltmershausen unterstützt wird.

Alles lesen mit

1 Monat für
0,00 €

JETZT BESTELLEN

danach 8,90 € / Monat
monatlich kündbar

Nur diese Woche

3 Monate für
8,90 €

ANGEBOT SICHERN

50% sparen
monatlich kündbar

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren