Heimatverein Walle Zwei Omas starten durch

Die Theatergruppe des Heimatvereins Walle ist nach einer langen Corona-Pause auf die Bühne zurückgekehrt. Das eingespielte Team präsentiert die plattdeutsche Komödie "Twee Omas starten dörch".
01.12.2021, 16:23
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Zwei Omas starten durch
Von Antonia Blome

Noch ist es still im Theatersaal, doch die aufwendig gestaltete Bühne lässt vermuten, dass das Publikum an diesem Abend noch einiges erleben wird. Laut wird es erst im Backstage-Bereich, wo sich die Schauspieler auf ihren großen Auftritt vorbereiten. Perücken, Schminke und Kleidung verwandeln die Männer und Frauen in die Protagonisten der plattdeutschen Komödie "Twee Omas starten dörch" von Jürgen Seifert. Es ist das erste Stück, das die Theatergruppe des Waller Heimatvereins seit der Pandemie aufführt – und war damit eine ganz besondere Premiere.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren