„Plastik Phantastik?“ Wie ein Material die Welt verändert

Die Entwicklung der Kunststoffe hat die Welt verändert. Und gleichzeitig machen sie ihr immer schwerer zu schaffen. Das wird auch in einem Projekt für Schüler deutlich.
26.01.2023, 00:07
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Anke Velten

Plastik reimt sich auf Phantastik, und keine Frage: Die Entwicklung der Kunststoffe hat die Welt verändert. Und gleichzeitig machen sie ihr immer schwerer zu schaffen. Museumspädagoginnen des Hafenmuseums im Speicher XI haben im Rahmen der Bremer Schuloffensive ein Projekt entwickelt, das die kommende Generation der Konsumentinnen und Konsumenten für diese Problematik sensibilisieren soll. In den Bremer Schulen kam das Angebot bereits hervorragend an, und die Bremer Politik kann sich auf etwas gefasst machen. Denn die jungen Schülerinnen und Schüler haben etwas Größeres vor.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren