Tabakquartier Hier spielt die Musik

Die Bremer Philharmonie hatten am Wochenende zum „Tag für alle“ ins Tabakquartier eingeladen. Was es im neuen Domizil zu entdecken gibt.
15.09.2022, 05:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Matthias Holthaus

373 Zuschauende staunen nicht schlecht, als plötzlich ein großer, grüner Frosch auf die Bühne des Saals der Bremer Philharmoniker hüpft. Eduard heißt er, wird von Claudia Spörri vom Figurentheater „Mensch, Puppe!“ gespielt und er beschwert sich erst einmal über die laute Musik, die das Streichquartett macht. Aber nachdem er die Musikerinnen und Musiker sowie die Geigen, die Bratsche und das Cello näher kennengelernt hat, findet er die Musik sogar richtig gut.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren