Neuer Geschäftsführer Bremer Flughafen hat vorübergehend eine Doppelspitze

Flughafen-Geschäftsführer Elmar Kleinert hört Anfang 2023 auf. Bis dahin bildet er am Bremer Airport mit Marc Cezanne eine Doppelspitze, der zum 1. März ebenfalls als Geschäftsführer eingestellt wurde.
01.03.2022, 17:20
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Bremer Flughafen hat vorübergehend eine Doppelspitze
Von Peter Hanuschke

Die Bremer Flughafen GmbH hat eine Doppelspitze – allerdings nur für die nächsten Monate: Neben Elmar Kleinert fungiert seit 1. März Marc Cezanne als Geschäftsführer des Airports. Kleinert wird das Unternehmen Anfang nächsten Jahres auf eigenen Wunsch verlassen und bis dahin seinen Nachfolger begleiten und vor allem auch in den bereits vor der Pandemie eingeschlagenen Sanierungspfad einführen. "Ich werde mich insgesamt aus dem Flugverkehr zurückziehen – und dafür gibt es mit meiner zweieinhalbjährigen Tochter nur rein private Gründe", sagte Kleinert, der im Sommer 2018 seinen Amtsantritt hatte und als "Mr. Tegel" nach Bremen kam. So wurde der damals 57-Jährige in Berlin genannt, wo er jahrelang als Betriebsmanager und Mitglied der Geschäftsführung der Flughäfen Tegel und Schönefeld tätig war.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren