Cyberangriff auf Bremer Unternehmen „Wir konnten nicht mal E-Mails schreiben"

Vergangenes Jahr verschlüsselten Kriminelle die Daten von Christoph Weiss' Firma und erpressten ihn. Was danach passiert ist und warum er sich wünscht, dass mehr Unternehmer über solche Attacken sprechen.
17.06.2021, 17:09
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
„Wir konnten nicht mal E-Mails schreiben
Von Stefan Lakeband

Als einer seiner Mitarbeiter ihn fragt, ob er sofort in die Firma kommen könne, ist Christoph Weiss klar, dass etwas passiert ist. Ein Tag im Juni 2020, ein Sonnabend, Wochenende. Eine Zeit also, in der Anrufe von der Arbeit eigentlich nicht kommen. Kommen sie doch, das weiß der Unternehmer, handelt es sich sehr wahrscheinlich um einen Notfall.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren