Kraftwerk auf dem Dach Was Hausbesitzer über Fotovoltaik-Anlagen wissen sollten

Die Bundesregierung will die Stromerzeugung aus Sonnenenergie erhöhen. Deshalb hat sie die Vergütung für den eingespeisten Solarstrom erhöht. Ob es sich für Hausbesitzer lohnt, bleibt eine Rechenaufgabe.
10.08.2022, 21:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Was Hausbesitzer über Fotovoltaik-Anlagen wissen sollten
Von Christoph Barth

Ein eigenes Kraftwerk auf dem Dach, das aus Sonnenlicht kostengünstig Strom erzeugt: In Zeiten explodierender Energiepreise wird die Fotovoltaik für viele Hausbesitzer zu einer interessanten Alternative zum teuren Strom aus der Steckdose. Die Bundesregierung unterstützt das Vorhaben mit höheren Vergütungen, denn sie will die Stromerzeugung aus Sonnenenergie massiv ausbauen. Doch ob sich die Sache am Ende rechnet, hängt von mehreren Faktoren ab.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren