Betriebsrat informiert über Stand der Rettung