Inflation Menschen mit kleinem Einkommen müssen entlastet werden

Ob Sprit, Strom oder Nahrung – die allgemeine Preisentwicklung bereitet vielen Sorgen. Menschen mit kleinem Einkommen dürfen angesichts der Inflation nicht allein gelassen werden, fordert Lisa Schröder.
05.12.2021, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Menschen mit kleinem Einkommen müssen entlastet werden
Von Lisa Schröder

Das wird teuer! In diesen Monaten scheint der Ausspruch, der Handwerkern gerne nachgesagt wird, auf nahezu alles zu passen. Sprit und Strom, Gas und Heizöl – und Lebensmittel. Die Inflationsrate in Deutschland betrug im finsteren November nach erster Schätzung des Statistischen Bundesamts 5,2 Prozent. Das sind unbekannte Höhen – zumindest in den vergangenen drei Jahrzehnten.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren