Krabbenfischer Greetsiel Von Netzen, Pulmaschinen und Fanggebieten

Die Krabbenfischer und die Landespolitik wollen die Krabbenfischerei widerstandsfähiger gegen Krisen und insgesamt unabhängiger machen. Wie das gehen soll? Hier ein paar Ansätze.
22.05.2022, 10:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Netzen, Pulmaschinen und Fanggebieten
Von Marc Hagedorn

Die Krabbe, sagt Günter Klever, Kapitän im Ruhestand, „die Krabbe ist kein ausgeprägtes Herdentier“. Deshalb ist es selbst für erfahrene Fischer nicht einfach, die Crangon Crangon aufzuspüren, so der lateinische Name. Es ist ein bisschen wie ein Glücksspiel – in den vergangenen Jahren unter erschwerten Bedingungen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren