Russland-Sanktionen Raumfahrtprojekte in Gefahr

Der Ukraine-Krieg und die Wirtschaftssanktionen treffen auch die bremische Wirtschaft. In Mitleidenschaft gezogen wird auch eine Branche, die bislang über den irdischen Konflikten zu schweben schien.
04.03.2022, 17:40
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Raumfahrtprojekte in Gefahr
Von Christoph Barth

Geschlossene Fabriken, gesperrte Häfen, blockierte Banken: Der Ukraine-Krieg hat "deutliche Auswirkungen auf die Versorgungswege der Wirtschaft in Bremen und Bremerhaven", stellt die Handelskammer fest. Auch die Raumfahrtbranche fürchtet wegen der gegen Russland verhängten Sanktionen mittlerweile um milliardenteure Projekte. Handelskammer und Wirtschaftsbehörde versuchen jetzt, sich mit einer in der Coronakrise eingerichteten "Kontaktstelle Lieferketten" einen Überblick über die Schäden für Bremens Wirtschaft zu verschaffen.

Alles lesen mit

1 Monat für
0,00 €

JETZT BESTELLEN

danach 8,90 € / Monat
monatlich kündbar

Nur diese Woche

3 Monate für
8,90 €

ANGEBOT SICHERN

50% sparen
monatlich kündbar

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren