Verkehrsfliegerschule Dozenten enttäuscht von Lufthansa

Die Mitarbeiter der Bremer Verkehrsflieger sind enttäuscht. Im Rahmen von Interessenausgleichsverhandlungen mit der Lufthansa habe der Arbeitgeber keinerlei Ernsthaftigkeit erkennen lassen, sagen sie.
25.09.2021, 06:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Dozenten enttäuscht von Lufthansa
Von Peter Hanuschke

Die Zeiten, dass das Unternehmen mit dem Kranich als Wappentier ein sicherer Arbeitgeber ist, sind schon länger vorbei - das wird besonders seit der Corona-Krise deutlich: Der Lufthansa-Konzern baut nun noch massiver Personal ab. Bislang hat er dabei betriebsbedingte Kündigungen durch freiwillige Abgänge oder durch Teilzeitlösungen vermeiden können. Doch gelten diese Angebote offenbar nicht für die 1956 gegründete Bremer Verkehrsfliegerschule European Flight Academy, die zur Ausbildungssparte des Konzerns, der Lufthansa Aviation Training (LAT), gehört.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren