Unfall in Arster Heerstraße Zusammenstoß mit Motorrad: Radfahrerin wird schwer verletzt

Eine 53-jährige Radfahrerin ist am Montagnachmittag in Obervieland bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.
08.05.2018, 13:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Ein Motorradfahrer ist am Montagnachmittag in der Arster Heerstraße in Obervieland mit einer 53 Jahre alten Radfahrerin zusammengestoßen. Die Radfahrerin wurde dabei schwer verletzt.

Der 21-jährige Motorradfahrer fuhr gegen 16.40 Uhr mit seiner Honda stadtauswärts an einer wartenden Autoschlange vorbei, teilt die Polizei mit. In Höhe der Straße Torndiek überquerte die 53-jährige Bremerin mit ihrem Rad die Straße. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und stieß mit der Zweiradfahrerin zusammen.

Die 53-Jährige stürzte, zog sich dab eine schwere Armverletzung zu und musste in eine Bremer Klinik eingeliefert werden, heißt es im Polizeibericht weiter. Gegen den Motorradfahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet und sein Führerschein beschlagnahmt.

Die Bremer Polizei sucht neben anderen Zeugen die Autofahrerin oder den Autofahrer, welche die Fahrradfahrerin die Straße passieren ließen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrsbereitschaft unter der Telefonnummer 0421 / 362 14850 zu melden. (rab).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+