Stuhrer Weihnachtsmarkt Weihnachtsmarkt kehrt als Freiluft-Budendorf zurück

Der Stuhrer Weihnachtsmarkt rund um das Rathaus kehrt in diesem Jahr am dritten Adventswochenende zurück. Geplant ist ein reines Freiluft-Budendorf. Schausteller können sich ab sofort bewerben.
04.08.2022, 15:55
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Weihnachtsmarkt kehrt als Freiluft-Budendorf zurück
Von Alexandra Penth

Stuhr. Bei sommerlichen Temperaturen bereits an Weihnachten denken – das klingt zunächst etwas abwegig. Für die Organisatoren des Stuhrer Weihnachtsmarktes ist es aber genau der richtige Zeitpunkt, um in die Planungen einzusteigen. Die Mitglieder der Interessengemeinschaft Stuhrer Unternehmen (Isu) und die Gemeinde Stuhr haben vor Kurzem entschieden, am dritten Adventswochenende, 10. und 11. Dezember, wieder den beliebten Budenzauber rund um das Rathaus zu veranstalten. Die organisatorischen Fäden liefen auf Isu-Seite mehr als zehn Jahre bei Henning Sittauer zusammen, der nach elf Jahren nun aus dem Vorstand ausscheidet. Der diesjährige Weihnachtsmarkt ist gewissermaßen sein Abschiedswerk.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren