Ortskern Brinkum Specht-Gruppe will Brinkums Mitte neu gestalten

Die Planungen für den Brinkumer Ortskern nehmen ordentlich Fahrt auf. Ein Unternehmen der Specht Gruppe soll die Gestaltung, Vermarktung und Bebauung übernehmen. Die Politik muss dafür nun die Weichen stellen.
09.05.2022, 18:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Specht-Gruppe will Brinkums Mitte neu gestalten
Von Claudia Ihmels

Stuhr-Brinkum. Lange war es ruhig um die Neugestaltung des Brinkumer Ortskerns, doch nun präsentiert die Gemeinde Stuhr mit der Specht Residenz Management GmbH den Gewinner des Wettbewerbs für die Gestaltung, Vermarktung und Bebauung des Areals rund um den heutigen ZOB. Mehr noch: Bereits am Donnerstag, 12. Mai, soll im Ausschuss für Bauen und Ortsteilentwicklung über den für die Umsetzung notwendigen Grundstücksverkauf an die Specht-Gruppe beraten werden, für Mittwoch, 18. Mai, ist dann schon die endgültige Entscheidung im Gemeinderat vorgesehen. Die Pläne des Wettbewerbssiegers sehen neben Gastronomie, Einzelhandel, Dienstleistungen und Wohnungen auch eine Senioren- und Pflegeeinrichtung im neuen Brinkumer Zentrum vor. Am Standort des Bremer Tors soll zudem ein neues Hotel entstehen. 

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren