Rat der Gemeinde Weyhe

Erneute Diskussion um Luftfilter an Weyher Schulen

Bei der letzten Sitzung in der aktuellen Zusammensetzung herrschte Einigkeit im Weyher Rat: Unter anderem die Übertragung der Aufgaben für das Fahrschulwesen an den Landkreis wurde einstimmig beschlossen.
14.10.2021, 16:40
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Erneute Diskussion um Luftfilter an Weyher Schulen
Von Wolfgang Sembritzki

Weyhe. Die FDP-Fraktion hatte vor der letzten Sitzung des bisherigen Rates der Gemeinde Weyhe am Mittwoch kurzfristig beantragt, sogenannte Raumlufttechnikanlagen (RLT) für Teilbereiche der Kooperativen Gesamtschulen der Gemeinde zu fördern (wir berichteten). Die Lüftungsanlagen sollen die Luftqualität in den Schulräumen in Bezug auf Kohlenstoffdioxid-Belastung, Allergene und nicht zuletzt Coronaviren verbessern. Wie die Verwaltung in der Bauausschusssitzung Ende September verkündet hatte, sind bereits für drei Kitas und fünf Grundschulen entsprechende Geräte beantragt worden, für die Jahrgänge fünf und sechs werde die Möglichkeit der Förderung bislang jedoch nicht wahrgenommen. Da etwa die KGS Leeste derzeit noch kernsaniert wird, sollte es nach Einschätzung der Freidemokraten möglich sein, die Anlagen, rund zwölf Stück, noch unterzubringen. Es gelte, hier nun "vorauszudenken", sagte Fraktionsvorsitzende Antje Sengstake.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren