Serie Geburtshilfe "Wir wären gern doppelt so viele Hebammen"

Vielerorts macht sich ein Hebammenmangel bemerkbar. Im Landkreis Oldenburg sieht die Lage noch verhältnismäßig gut aus. Aber auch hier gibt es Sorgen und Wünsche.
25.05.2022, 08:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Imke Harms

Geburten sind der Grund Nummer eins, wieso Menschen in Deutschland ein Krankenhaus aufsuchen. Dennoch zentralisieren sich Kliniken, Kreißsäle schließen, werdende Mütter fahren mitunter zig Kilometer, um bei der Geburt ihres Kindes Unterstützung zu bekommen, in einigen Regionen gibt es überhaupt keine Kliniken mit Geburtsstation mehr.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren