Kreisliga Osterholz Von wegen klare Sache: Worphausen holt Punkt gegen Ritterhude II

Der TSV Worphausen hat eine Überraschung knapp verpasst. Das Schlusslicht holte einen Punkt gegen die TuSG Ritterhude II - und war ganz nah dran, sogar noch mehr einzufahren.
12.06.2022, 18:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von wegen klare Sache: Worphausen holt Punkt gegen Ritterhude II
Von Dennis Schott

Worphausen. Der Letzte der Abstiegsrunde gegen den Ersten der Abstiegsrunde – eigentlich eine klare Sache. Nicht so im Spiel des TSV Worphausen gegen die TuSG Ritterhude II. Das bereits als Absteiger feststehende Schlusslicht kam gegen den Rangersten aus der Reiterstadt zu einem 2:2 (2:1)-Achtungserfolg. Mehr noch: Die Worphauser verpassten einen Sieg nur sehr knapp.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren