Fußball-Landesliga Lüneburg 4:3 in Verden: Bornreihes irre Achterbahnfahrt an die Spitze

Der FC Verden und der SV Blau-Weiß Bornreihe boten ein spannendes, dramatisches und spektakuläres Topspiel - dessen Sieger nicht unverdient die "Moorteufel" waren.
04.09.2022, 19:57
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
4:3 in Verden: Bornreihes irre Achterbahnfahrt an die Spitze
Von Thorin Mentrup

Bornreihe. Der SV Blau-Weiß Bornreihe hat das Topspiel der Landesliga Lüneburg für sich entschieden. Dieser nüchternen Einordnung ging ein berauschendes Fußballspiel voraus, das die rund 300 Zuschauer in seinen Bann zog und vor allem im zweiten Durchgang zu einer Achterbahnfahrt der Emotionen wurde. Mit dem besseren Ende für die Mannschaft der Trainer Frank Meyer und Nils Gresens. Mit 4:3 (1:1) behielten die Gäste die Oberhand und sind damit als einziges Team noch verlustpunktfrei.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren