Kreisstädterin sammelt Spenden Im Einsatz für das Kinderhospiz

In vielen Geschäften stehen rote Sparschweine mit der Aufschrift Kinderhospiz Jona. Über die Jahre sind durch sie ein stattlicher Betrag für das Hospiz zusammengekommen.
20.07.2022, 07:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Monika Fricke

Buschhausen. Regelmäßig leert die Rentnerin Karin Tietjen die kleinen, roten Sparschweine, die im Kassenbereich von Geschäften und Institutionen stehen. In ihnen werden Spenden für das Kinderhospiz Jona der Stiftung Friedehorst gesammelt. Den beiden Koordinatorinnen des Kinderhospizes Jona, Monika Mörsch und Jutta Phipps ist daher der Weg zur Spendensammlerin in Buschhausen vertraut.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren