Fußball-Landesliga Elias-Helmut Deblitz wechselt zum FC Verden 04

Im neuen Jahr startet der FC Verden 04 in der Meisterrunde und darf sich gute Chancen auf den Aufstieg ausrechnen. Teil des Teams ist dann ein junger Spieler, der zuletzt im Kader des FC Oberneuland stand.
13.12.2021, 13:09
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Elias-Helmut Deblitz wechselt zum FC Verden 04
Von Florian Cordes

Nach seiner fulminanten Runde in der Staffel 1 der Fußball-Landesliga befindet sich der FC Verden 04 in der verdienten Winterpause. Der Sportliche Leiter der Reiterstädter, Nicolas Brunken, ruht sich jedoch nicht aus. Er hat für den Sieger der Staffel 1 noch einen neuen Spieler an Land gezogen: Elias-Helmut Deblitz schließt sich dem Team von Trainer Frank Neubarth zur Meisterrunde im kommenden Jahr an.

Der 19-jährige Deblitz stand zuletzt im Kader des Regionalligisten FC Oberneuland. In der Mannschaft von FCO-Coach Kristian Arambasic kam der junge Fußballer jedoch kaum zum Einsatz. "Daher macht es Sinn, dass er jetzt zu uns kommt und Spielpraxis bekommt", findet Brunken. Einen weiten Weg zu den Trainingseinheiten muss Deblitz ohnehin nicht zurücklegen. "Elias wohnt in Dörverden und geht in Verden aufs Gymnasium", sagt Brunken.

Apropos Training: Im November hat Deblitz laut des Sportlichen Leiters zweimal mit den Verdenern trainiert und dabei Chefcoach Neubarth und seinen Assistenten Andreas Dressler überzeugt. Während der Meisterrunde, in der die Verdener ein Wort um den Aufstieg mitreden dürften, soll Deblitz in der Abwehr zum Einsatz kommen. "Er kann sowohl in der Innenverteidigung als auch auf der linken Abwehrseite spielen", schilderte Nicolas Brunken.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+