Hamlet in Verden Sehr anders und sehr unterhaltsam

Verdener Theater-Abo: Shakespeares Tragödie Hamlet wird in der Stadthalle lustvoll gegen den Strich gebürstet, und am Ende sind alle tot.
30.09.2022, 14:31
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Susanne Ehrlich

Eine Talk-Show mit schrillen Moderatoren und nervigem Jingle, ausgestrahlt zur besten Sendezeit, verspricht Freunden wie Feinden der Royals intimste Einblicke in die Familiengeheimnisse und Intrigen am königlichen Hof: Das ist Hamlet 2022. Die ungewöhnliche Idee von Ayla Yeginer gibt dem Ensemble des Theaters für Niedersachsen (TFN) viele Vorlagen für große Bühnen-Action, führt jedoch immer wieder ziemlich weit ab von Shakespeares Klassiker. 

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren