Kommentar zur Schulplanung Weiter so!

Zum Wohle der Allgemeinheit sollten Bürger lieber mit Politik und Verwaltung zusammenarbeiten als zu meckern, meint Barbara Wenke.
18.11.2022, 18:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Weiter so!
Von Barbara Wenke

Wenn Bürger Politik und Verwaltung unterstützen, statt aus dem stillen Kämmerlein via sozialen Medien zu meckern, kann manches sehr schnell gehen. Elternvertreter Oliver Grotheer stellte in sachlicher Form wohlüberlegte Lösungsansätze für die Raumnot der Grundschule Lemwerder vor. Auf diesem Niveau hatten die Kommunalpolitiker kein Problem damit, ihre eigenen Ideen über Bord zu werfen und den Vorschlägen der Eltern zu folgen. Expertise anbieten vonseiten der Bürger und annehmen vonseiten der Verantwortlichen. So sollte Kommunalpolitik gemacht werden.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren