Bauhaus reagiert auf Drohungen von rechts