Kommentar zum DFB-Team Für die Weltspitze reicht das nicht

Deutschland ist wieder peinlich früh ausgeschieden bei der WM. Das liegt eindeutig an der fehlenden Klasse der heutigen Generation, meint Jean-Julien Beer. Für große Siege braucht man viel mehr als nur Talent.
01.12.2022, 23:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Für die Weltspitze reicht das nicht
Von Jean-Julien Beer

Die Enttäuschung ist groß nach dem deutschen Ausscheiden bei der Fußball-Weltmeisterschaft. Wieder ein peinliches Aus in der Vorrunde, wie schon bei der WM 2018 in Russland. Dazwischen gab es das Scheitern im Achtelfinale der Europameisterschaft 2021 – damit ist die jetzige Generation mit riesigem Abstand die schlechteste in der deutschen Fußball-Geschichte.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren