Ex-Werder-Profi Tim Wiese offenbar vor Comeback in der Kreisliga

Ex-Werder-Profi Tim Wiese wird offenbar Anfang April für den Fußball-Kreisligisten SSV Dillingen sein Comeback im Tor geben. Das berichten der Bayrische Rundfunk und Sport1 auf ihren Internetseiten.
03.03.2017, 09:55
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Tim Wiese offenbar vor Comeback in der Kreisliga
Von Daniel Stöckel

Tim Wiese wird offenbar Anfang April für den Kreisligisten SSV Dillingen sein Comeback im Tor geben. Das berichten der Bayrische Rundfunk und Sport1.

Der 35-Jahre alte Ex-Werderaner werde am Sonnabend, 1. April, um 17 Uhr das Tor des Kreisligisten aus Schwaben hüten. In der Begegnung trifft der SSV Dillingen auf den TSV Haunsheim.

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat dem ehemaligen Nationalspieler Wiese nach Angaben des Bayerischen Rundfunks (BR) bereits im November 2016 die Spielerlaubnis erteilt. Nach eigener Beschreibung sei Dillingens Vorsitzender Christoph Nowak seit 2009 mit Wiese gut befreundet, so der BR.

Lesen Sie auch

Wiese spielte von 2005 bis 2012 bei Werder Bremen und nahm mit der Fußball-Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft 2010 und der Europameisterschaft 2012 teil. Insgesamt absolvierte er sechs Länderspiele für das Team des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Anfang 2014 hatte sich Wieses damaliger Verein - die TSG Hoffenheim - von ihm getrennt, obwohl er noch einen Vertrag bis Juni 2016 hatte. Danach deutete der damals 34-Jährige immer wieder an, dass ein Wrestling-Engagement nur eine Frage der Zeit sei.

Lesen Sie auch

Am 3. November 2016 bestritt Wiese in der Münchner Olympiahalle unter dem Namen "The Machine" seinen ersten Kampf als Wrestler. Im Januar 2017 hatte Wiese außerdem mit Darts-Weltmeister Michael van Gerwen die Promi-Darts-WM von ProSieben gewonnen.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+