Spiel des TV Jahn in Ahlhorn abgesagt

Delmenhorst (mei). Der TV Jahn Delmenhorst darf sich in der Fußball-Bezirksliga erneut über ein spielfreies Wochenende freuen. Die für heute angesetzte Partie der Violetten beim Ahlhorner SV wurde bereist gestern Nachmittag abgesagt. Der TuS Heidkrug will nach Aussage von Platzwart Christoph Ernst morgen Vormittag darüber entscheiden, ob das Heimspiel gegen den FC Rastede angepfiffen werden kann. Ebenfalls noch nicht geklärt ist, ob der VfL Wildeshausen (gegen Olympia Wilhelmshaven) und der VfL Stenum (beim TuS Eversten) morgen zum Einsatz kommen. Während in der Kreisliga bis gestern Nachmittag noch keine Begegnung abgesagt war, gibt es in der Leistungsliga nur ein reduziertes Programm. Das für morgen geplante Duell der Reserve-Mannschaften des TV Jahn und des SV Baris, das am Brendelweg stattfinden sollte, fällt aufgrund der Platzverhältnisse aus.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Oliver MEIBOHM

Delmenhorst (mei). Der TV Jahn Delmenhorst darf sich in der Fußball-Bezirksliga erneut über ein spielfreies Wochenende freuen. Die für heute angesetzte Partie der Violetten beim Ahlhorner SV wurde bereist gestern Nachmittag abgesagt. Der TuS Heidkrug will nach Aussage von Platzwart Christoph Ernst morgen Vormittag darüber entscheiden, ob das Heimspiel gegen den FC Rastede angepfiffen werden kann. Ebenfalls noch nicht geklärt ist, ob der VfL Wildeshausen (gegen Olympia Wilhelmshaven) und der VfL Stenum (beim TuS Eversten) morgen zum Einsatz kommen. Während in der Kreisliga bis gestern Nachmittag noch keine Begegnung abgesagt war, gibt es in der Leistungsliga nur ein reduziertes Programm. Das für morgen geplante Duell der Reserve-Mannschaften des TV Jahn und des SV Baris, das am Brendelweg stattfinden sollte, fällt aufgrund der Platzverhältnisse aus.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+