Hatten

Fünfter Ausbruch von Vogelgrippe

Hatten. Im Landkreis Oldenburg hat sich am gestrigen Montag der fünfte Vogelgrippe-Verdacht bestätigt. Betroffen ist wiederum ein Betrieb mit einem geschlossenen Putenmastbestand, diesmal in der Gemeinde Hatten.
03.01.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Ute Winsemann

Hatten. Im Landkreis Oldenburg hat sich am gestrigen Montag der fünfte Vogelgrippe-Verdacht bestätigt. Betroffen ist wiederum ein Betrieb mit einem geschlossenen Putenmastbestand, diesmal in der Gemeinde Hatten. Die 3100 Hähne werden getötet, um den Ausbruch herum werden wieder ein Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet eingerichtet.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+