Hockey-Oberliga HC Delmenhorst im Angriff zu harmlos

Im vorerst letzten Spiel der Feldserie hat der HC Delmenhorst gegen den DHC Hannover II verloren. Dennoch ist Trainer Henning Bremer mit dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden.
12.10.2021, 17:04
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
HC Delmenhorst im Angriff zu harmlos
Von Christoph Bähr

Insgesamt ist der erste Teil der Feldsaison positiv für den HC Delmenhorst verlaufen, doch im letzten Spiel vor dem Beginn der Hallenserie mussten die Hockey-Herren einen Rückschlag hinnehmen. Die Mannschaft von Trainer Henning Bremer unterlag dem DHC Hannover II in der Oberliga mit 0:2 (0:1). „Von den Spielanteilen her hätten wir gewinnen können, aber wir haben zu wenige gefährliche Situationen kreiert“, resümierte Bremer.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren