Bruderpaar im vorläufigen Kader

Eggesteins auf dem Weg zur U21-EM

Maximilian und Johannes Eggestein sind Teil des vorläufigen Kaders der DFB-U21 für die Europameisterschaft im Juni. Trainer Stefan Kuntz nominierte zunächst 27 Spieler für das Turnier in Italien und San Marino.
22.05.2019, 13:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Cedric Voigt
Eggesteins auf dem Weg zur U21-EM
DPA

Maximilian und Johannes Eggestein haben gute Karten, zum Aufgebot der deutschen U21-Nationalmannschaft für die Europameisterschaft in Italien und San Marino (16. bis 30. Juni) zu gehören. Beide Werder-Profis stehen im vorläufigen 27-Mann-Kader von Trainer Stefan Kuntz. Vier nominierte Spieler müssen noch aus dem Aufgebot gestrichen werden.

Während Maximilian Eggestein als Stamm- und Führungsspieler ins Turnier gehen soll, muss sich Bruder Johannes vom 2. bis zum 11. Juni im Trainingslager in Natz-Schabs (Südtirol) noch beweisen. Los geht das Turnier für die DFB-Auswahl am 17. Juni gegen Dänemark (21 Uhr, live in der ARD), es folgen weitere Gruppenspiele am 20. Juni gegen Serbien (21 Uhr, live in der ARD) und am 23. Juni gegen Österreich (21 Uhr, live im ZDF).


Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+