Neuer ICE L Deutsche Bahn erleichtert Ein- und Ausstieg – und erhöht die Preise

Mit dem neuen ICE will die Deutsche Bahn das Ein- und Aussteigen erleichtern. Doch es gibt auch schlechte Nachrichten für Bahnkunden: Die Ticketpreise sollen im Winter steigen.
14.09.2022, 14:41
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Deutsche Bahn erleichtert Ein- und Ausstieg – und erhöht die Preise
Von Wolfgang Mulke

Bahnkunden müssen sich im Winter auf höhere Ausgaben für Bahntickets einstellen. „Wir werden die Preise erhöhen müssen“, kündigte der für den Personenverkehr zuständige Vorstand Michael Peterson am Rande einer Zugpräsentation an. Der Konzern erwartet im kommenden Jahr zwei Milliarden Euro Mehrausgaben für Energie. Einen konkreten Beschluss wird der Aufsichtsrat des Konzerns Ende des Monats fassen. Zuvor wurde schon bekannt, dass die Preise im Nahverkehr der Länder am Jahresende um vier Prozent angehoben werden. 

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren