Straßenbahnverkehr Linien 1 und 8: Einschränkungen zwischen Roland-Center und Domsheide

In Huchting gehen die Bauarbeiten am Straßenbahnnetz weiter. Dementsprechend müssen Fahrgäste mit Einschränkungen rechnen.
07.06.2022, 11:30
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Linien 1 und 8: Einschränkungen zwischen Roland-Center und Domsheide
Von Philipp Zehl

Straßenbahnfahrer müssen auf den Linien 1 und 8 ab sofort mit Einschränkungen rechnen. Grund dafür sind weitere Bauarbeiten für den Ausbau des Straßenbahnnetzes im Stadtteil Huchting. Konkret betrifft dies aktuell den Neubau der Wendeanlage für die Linien 1 und 8 am Roland-Center. Für die Straßenbahnen bedeutet das: Ein Befahren der gewohnten Strecke ist bis Montag, 4. Juli, 3 Uhr, nicht möglich. In diesem Zeitraum werden die Bahnen durch Busse ersetzt.

Umleitung über B75

Nach Angaben der BSAG verkehren die Linien 57 und 58 als Busse der Linie 1E. Diese fährt eine Umleitung über die B75 und dann entlang der regulären Straßenbahnstrecke bis zur Westerstraße und weiter über die Haltestellen Am Neuen Markt, Wilhelm-Kaisen-Brücke zur Domsheide. Da aufgrund des Busersatzverkehrs der Umstieg am Roland-Center entfällt, können Fahrgäste von allen Haltestellen in Huchting umsteigefrei in Richtung Innenstadt fahren – und von der Domsheide zurück zum Roland-Center. Dort angekommen fahren die Busse wiederum weiter in den Stadtteil als Linie 57 oder 58.

Lesen Sie auch

Die Busse der Linie 1E halten wie die Straßenbahnen. "Alle Haltestellen werden also bedient – teils sind sie an den Straßenrand verlegt. Und dort, wo die Bahnen einen eigenen Gleiskörper haben, wird die Haltestelle der Linie 52 genutzt", teilt die BSAG mit. Aus Richtung Bahnhof Mahndorf beziehungsweise Kulenkampffallee kommend fahren die Straßenbahnen der Linien 1 und 8 bis in die Neustadt wie gewohnt, wenden dann aber dort.

Zentraler Umsteigepunkt

Der zentrale Umsteigepunkt zwischen den Bussen des Schienenersatzverkehrs und den Straßenbahnen ist die Haltestelle Am Neuen Markt. Im Nachtverkehr fährt die Linie N1 ab Bahnhof Mahndorf über den Hauptbahnhof bis zum Betriebshof Neustadt. Die N6 fährt von den derzeitigen Endstellen Am Sodenmatt und Flämische Straße über das Roland-Center und Domsheide bis zum Hauptbahnhof.



Info

Zum Start der Bauarbeiten stehen ab sofort bis Mittwoch, 8. Juni, an der Haltestelle Roland-Center zusätzliche Service-Mitarbeitende für Fragen zum Busersatzverkehr bereit. Eine dauerhafte Anlaufstelle während der gesamten Bauphase bietet darüber hinaus der Infopoint des Projekts Linie 1 und 8 im Roland-Center. Dieser ist montags, mittwochs und freitags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen zum Ausbau der Straßenbahn in Huchting gibt es auch unter www.linie1und8.de. Aktuelle Streckenführungen, Fahrpläne und Umleitungen sind online unter www.bsag.de sowie über die Fahrplaner-App des VBN abrufbar. Informationen zu Ersatzverkehren und Ersatzhaltestellen gibt auch die 24-Stunden-Serviceauskunft des VBN unter der Rufnummer 0421/596059.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+