Medizinische Versorgung Viele Hausärzte in Bremen nehmen keine Patienten mehr auf

Im Winter gehen traditionell mehr Menschen zum Hausarzt als im Sommer – in diesem Jahr ist der Andrang so groß, dass viele Bremer Praxen neue Patienten ablehnen. Langfristig drohen weitere Probleme.
15.11.2021, 06:02
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Viele Hausärzte in Bremen nehmen keine Patienten mehr auf
Von Felix Wendler

Wer in Bremen einen Hausarzt sucht, muss geduldig sein. Viele Praxen nehmen derzeit keine neuen Patienten auf. „In diesem Jahr wird es für diejenigen ohne Hausarzt besonders schwierig, einen zu finden“, sagt Christoph Fox, Sprecher der Kassenärztlichen Vereinigung Bremen (KVHB). Ohnehin seien die Praxen im Winter stärker ausgelastet als im Sommer. Dazu kämen zusätzliche Belastungen der Ärzte, die Zeit kosteten – Fox nennt Corona-Impfungen und gesonderte Sprechstunden für Patienten mit Atemwegsinfektionen als Beispiele. „Die nächsten Monate werden hart“, prophezeit der KVHB-Sprecher.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren