Klinikum Bremen-Mitte Einsparungen geringer als erhofft

Das Bremer Klinikum Mitte erfüllt die wirtschaftlichen Erwartungen, die an den Neubau geknüpft wurden, bisher nur zu einem kleinen Teil. Das zeigt eine vertrauliche Zwischenbilanz.
20.01.2022, 15:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Einsparungen geringer als erhofft
Von Jürgen Theiner

Knapp zwei Jahre nach der Eröffnung des neuen Klinikums Bremen-Mitte (KBM) zeigt sich, dass die erhofften Effizienzgewinne bisher nur zu einem kleinen Teil eingetreten sind. Das geht aus einem vertraulichen Zwischenbericht hervor, der dem WESER-KURIER vorliegt.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren