Räume und Personal fehlen Hilferuf aus dem Kollegium: Grundschule in Lüssum in Not

Eine Grundschule in Lüssum, die sich der Inklusion verschrieben hat, setzt einen Hilferuf ab: Die Schule sei den massiven Problemen ihrer wachsenden Schülerzahl nicht mehr gewachsen. Räume und Personal fehlen.
01.12.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Hilferuf aus dem Kollegium: Grundschule in Lüssum in Not
Von Sara Sundermann

Eltern und Kollegium einer Grundschule in Bremen-Nord fordern Hilfe: Die Tami-Oelfken-Schule in Lüssum sei völlig überlastet. Es gebe Kinder mit Beeinträchtigung, die wegen fehlender Rückzugsräume gegen die Wände schlagen. Schüler, die den Großteil des Tages in Fluren verbringen. Und Lehrkräfte, die Attacken ausgesetzt sind. Das schildern Schulbeschäftigte, das benennt der Schulelternsprecher.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren