2G-Regel Geplante Lockerung für den Bremer Handel ist ein wichtiges Zeichen

Der Bremer Senat lockert die Corona-Bestimmungen: Nächste Woche soll Einkaufen ohne die 2G-Regel wieder erlaubt sein. Ein im Vergleich zu anderen spätes, aber wichtiges Zeichen, meint Mathias Sonnenberg.
04.02.2022, 19:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Geplante Lockerung für den Bremer Handel ist ein wichtiges Zeichen
Von Mathias Sonnenberg

Einkaufen ohne 2G-Regel – für diese Entscheidung wird in Bremen kein Gerichtsentscheid benötigt, sondern der normale Menschenverstand der Politiker. Nach einigen anderen Bundesländern gibt es auch an der Weser eine Öffnungsperspektive – und das ist richtig so. Denn sie ist nicht mehr gekoppelt an Inzidenzen, sondern an die Belegung in den Krankenhäusern. Und dort gibt es eine vorsichtige, aber dauerhafte Entwarnung.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren