Kritik an Regelung Erzieherinnen protestieren gegen Notbetrieb

Erzieherinnen und Mitarbeiterinnen des Vereins Familien in Findorff bemängeln in einem Brief an den Bürgermeister, das Bildungsressort und die Bürgerschaft die aktuelle Notbetreuungsregelung im Kita-Betrieb.
28.04.2021, 12:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Erzieherinnen protestieren gegen Notbetrieb
Von Rebecca Sawicki

In einem Brief an Bürgermeister Andreas Bovenschulte, die Bremer Bildungsbehörde und die Bürgerschaft machen Mitarbeiterinnen des Vereins Familien in Findorff ihrem Ärger Luft. In dem Schreiben, das dem WESER-KURIER vorliegt, bemängeln sie, dass der Notbetrieb gerade im Bereich der Kleinkindbetreuung keinerlei Veränderung zum Regelbetrieb mit sich brächte.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren