Chor-Wochenende in Bremen "Alles Gospel!" im September

Zahlreiche Chöre aus Bremen und dem Umland sind in der ersten Septemberwoche in Bremen zu hören. Neben Konzerten sind auch einige Überraschungen geplant.
25.08.2022, 10:28
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Alexandra Knief

Nach zwei Jahren Corona-Pause findet am 3. und 4. September wieder das Gospel-Festival "Alles Gospel!" statt. Zahlreiche Chöre aus Bremen und dem Umland werden an zwei Tagen in der Innenstadt ihr Können präsentieren. Den Auftakt bildet am Sonnabend, 3. September, ab 18 Uhr ein Konzert der beteiligten Chöre auf dem Bremer Marktplatz. Moderiert wird der Abend von Brigitte Kropp vom Seemannschor Vegesack. Am Sonntag, 4. September, verteilen sich die Chöre stadtweit in Bremer Kirchen, wo sie als Überraschungsgäste in den Gottesdiensten auftreten. Am Abend wird es zudem ein großes Abschlusskonzert in der Kirche Unser Lieben Frauen geben.

„Wir planen ein buntes Chor-Event mit interkulturellen christlichen Liedern“, sagt der Bremer Bürgerschaftsabgeordnete Elombo Bolayela (SPD), Initiator des Festivals. Das Festival solle die Möglichkeit eröffnen, Chöre unterschiedlicher Nationalitäten und Umfelder miteinander zu vernetzten und ihnen zugleich ein Podium bieten. Außerdem sind an den Sonnabenden am 27. August und am 3. September Chor-Workshops geplant. Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit für interessierte Chöre sind unter www.gospel-bremen.de zu finden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+