Übersee-Museum "Beethoven-Expedition": Mit Musik und Worten für den Klimaschutz

Musik, Informationen, persönliche Eindrücke von der "Mosaic"-Expedition. Im Übersee-Museum fand am Sonnabend die "Beethoven-Expedition" statt - und bot einige Überraschungen.
27.03.2022, 13:36
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Iris Hetscher

Zwei Mal war sie schon geplant, zwei Mal musste sie wegen Corona verschoben werden – am Sonnabend konnte die "Beethoven-Expedition" endlich stattfinden. Und das mit einem enormen Publikumszuspruch. Wer um kurz vor 19 Uhr am Übersee-Museum vorbeikommt, kann eine Einlassschlange sehen, die sich fast bis zum Bahnhof ausdehnt. Doch was erwartet die Besucherinnen und Besucher? Kurz gesagt: klassische Musik und Polarforschung, inmitten der Ausstellungen des Museums. Der Hintergedanke: Die Menschen für die Folgen des Klimawandels sensibilisieren.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren