Gerhard-Marcks-Haus zeigt Ngozi Schommers Fein und glatt ist hier gar nichts

Die Künstlerin Ngozi Schommers befasst sich in den Werken ihrer Ausstellung "The Way We Mask" mit der Symbolik afrikanischer Frisuren. Zu sehen ist die Schau im Gerhard-Marcks-Haus.
16.08.2021, 16:07
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Fein und glatt ist hier gar nichts
Von Iris Hetscher

Die Kunsthalle Bremen lässt schon seit einiger Zeit "Haarige Geschichten" erzählen. 60 Fotos von Menschen und ihrer Körperbehaarung sollen anregen, sich über Schönheitsideale und Geschlechtszuschreibungen Gedanken zu machen, auf einen entsprechenden Aufruf hin sind fast 1000 Bilder eingesandt worden. Es geht darum, dass Haare manchmal zu viel und manchmal zu wenig, aber immer irgendwie Thema sind. Weil Haare, geformt zur Frisur, das Selbstbild prägen, der Konvention entsprechen oder eben ganz bewusst nicht.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren